personen kreise 1920 450

INEXSO zieht positive Bilanz für das Jahr 2017

Das zurückliegende Jahr konnte die INEXSO GmbH, der deutsche Pionier für Software im Bereich webbasierter Unternehmenskom­munikation, sehr erfolgreich abschließen. Zuwächse waren bei Kundenzahl, Umsatz, Bürofläche und Mitarbeitern zu verzeichnen.

INEXSO

Oldenburg – Auch im abgelaufenen Jahr 2017 setzte sich die Erfolgsgeschichte des Oldenburger Mittelständlers fort. Mit Thomas Cook, Contipark, Erwin Müller Versandhaus sowie Gebeco wurden gleich vier neue Kunden gewonnen. Dadurch konnte der Umsatz gleichziehen mit dem bisher erfolgreichsten Jahr der Firmengeschichte und liegt erneut im 7stelligen Bereich.

Am Firmensitz Oldenburg zeigt sich INEXSO gut gerüstet für weiteres Wachstum. Die Möglichkeiten der bisherigen Büroflächen waren ausgereizt. Und so wurde eine Option auf Erweiterung der Bürofläche genutzt. Dies ging einher mit umfangreichen Planungs- und Umbaumaßnahmen, der Vergrößerung der Teeküche und des Pausenraums und der Inbetriebnahme eines Duschraums für verschwitzte Sportskanonen. Arbeitsplätze wurden auf ergonomische Sitz-Steh-Tische umgestellt.

In seinem Düsseldorfer Rechenzentrum investierte INEXSO kräftig in die IT-Infra­struktur, um auch mittelfristig im Bereich Hosting gut aufgestellt zu sein. Die gehosteten Kunden, zu denen auch große Unternehmen wie TUI Deutschland gehören, können also weiterhin auf performante ERM-Systeme zugreifen.

Last but not least gelang es, die offene Stelle des Projektleiters zu besetzen. Weitere vakante Positionen im Bereich Entwicklung, Testing und Dokumentation sind bisher noch unbesetzt.