personen kreise 1920 450

Um Längen besser - Der Schlüssel zum sicheren Passwort

Häufige Passwortwechsel sind laut IT-Grundkatalog M2.11 des BSI vorzuschreiben, aber nach Meinung von Forschern sogar gefährlich, berichtet die Frankfurter Allgemeine vom 21.08.2018.

Inexso Passwort klein

Denn Menschen müssen sich ihre Passworte trotz häufigem Wechsel merken können. Das klappt nur bei einfachem Bildungsgesetz, d.h. wie aus einem vorhandenen Passwort ein neues abgeleitet wird. Für Hacker ist es ein leichtes, dieses Bildungsgesetz herzuleiten.

Was also tun? In Response Management Systemen wie INEXSO ERM haben berechtigte Mitarbeiter Zugriff auf Informationen von u.U. zig Millionen Kontakten. Zum Schutz vor unlauterem Zugriff sind die Benutzerkonten über Passwort geschütze Accounts gesichert. Der Grad der Komplexität wie auch die Häufigkeit der Änderung kann konfiguriert werden. Die INEXSO-Empfehlung für einen guten Missbrauchsschutz lautet: Seltene Passwortwechsel, dafür längere und komplexere Passwörter. Unser Tipp: AtemlosdurchdieNacht oder ein anderer Lieblingssong. Probiert es auf dieser Seite aus.

 

Artikel der Frankfurter Allgemeinen vom 21.08.2018